Der Garten im Februar

Februar

 

So ganz allmählich beginnt, wenn der Winter sich zurückzieht, sich wieder Leben im Garten zu rühren. Die ersten Winterlinge und Schneeglöckchen strecken ihre Köpfe heraus, vielleicht auch schon der eine oder andere Krokus und die Iris reticulata. Es kommt immer ein bisschen drauf an, wie kalt es noch ist.

Auch die LenzrosenIris reticuata beginnen zu blühen. Da haben wir auch ein hübsches Sortiment.

Aber wir spüren schon, das die Tage wieder länger werden. Es juckt in den Fingern, wir wollen endlich wieder raus.

Mich überkommt dann immer ein kleiner Putz- und Renovierwahn.

Nun gut 😉

 

Wenn es das Wetter zulässt, kann man zum Monatsende dran gehen und die alten Stauden, die im Winter noch viel Struktur gegeben haben, jetzt aber eher alt, verdorrt und hässlich sind, zurückschneiden und einen neuen Komposthaufen damit beginnen.

Der alte sollte jetzt umgesetzt werden.

 

Wenn der Boden frostfrei ist, setzen Sie noch schnell die restlichen Blumenzwiebel Nachzügler, hier sind noch ein paar Reste im Angebot:

 

Blumenzwiebelabverkauf

 

Sie blühen zwar etwas später, aber sie blühen noch.

 

Bei  Zauberstaude gibts immer noch den Winterrabatt.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Jahreszeitliches abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s