Akelei, Aquilegia

Akelei, die zauberhafte Frühsommerelfe

Die europäischen Arten der Aquilegia sind schon seit Jahrhunderten in unseren Gärten zu finden, bis heute ist ist das Sortiment auch durch Kreuzungen langsporniger amerikanischer Arten sehr bunt und vielfältig geworden.

Sie tanzen in vielfältigen Formen und Farben durch unsere Gärten, die kleinen bunten Zwergakeleien, die Wilden in blau, bunte Auslesen von gelb bis rot-weiß. Manche bleiben klein, bis 15 cm wie die kleinen Aquilegia flabellata ‚Cameo‘, andere werden bis zu einem Meter hoch, Mc Kana Hybriden.

Einige Sorten wie Maxi-Star haben einen langen Sporne, andere gar keine, zum Beispiel Winky White.

Aquilegia 'Blue Barlow'

Die Auslesen der Barlows sind gefüllt, Aquilegia atrata blüht dramatisch schwarzrot.

Leprechaun Gold

Nicht nur die Blüten, sondern auch die 3 x 3 geteilten zarten Blätter entpuppen sich als kleine Kunstwerke, es gibt sie übrigens auch in gelbbunt: Leprechaun Gold

Wußten sie, das man diese Blumen im englishen Sprachraum ‚Columbine‘ (Taube) nennt?

Betrachten Sie mal die Blüte der Aquilegia vulgaris genau.

Sieht es nicht aus, als säßen dort fünf kleine Tauben im Kreis?

Im lichten Schatten leuchten am schönsten die einfach blühenden Aquilegia vulgaris ‚Alba‘.

Akelei pflanzt man locker einzeln verteilt, oder aber in ganz kleinen Gruppen, so das die Blüten über den Beeten schweben dürfen. Sie fühlen sich in naturnahen romantischen Gärten besonders wohl, ein lichter Baumbestand, eine illustre Gesellschaft mit Fingerhüten, Sterndolden und Veilchen behagt ihnen sehr.

Akelei sind keine besonders langlebigen Stauden. Sie bleiben uns etwa 2-5 Jahre erhalten und machen dann Platz für den reichlichen Sämlingsnachwuchs, der jedoch nicht immer farbecht fällt.

Aber sind denn bunte Überraschungen nicht auch schön anzusehen?

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Zauberstaudes Staudentipps abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s