Nachtfalterblumen

Nachtfalterblumen

 

Diese Pflanzen haben sich auf nächtlichen Besuch eingestellt. Ihre Blüten sind oft groß und meistens ganz hellleuchtend (weiß, gelb, helllila), damit reflektieren sie das für uns nicht sichtbare UV Licht für die Insekten.. Typisch ist auch der oft erst am Abend mit zunehmender Luftfeuchtigkeit verströmende herrliche Duft.

Oenothera tetragona

Oenothera missouriensis

 

An warmen Sommerabenden können Sie dort die Nachtschwärmer beobachten.

Auch ist es angenehm, solche Duftpflanzen dicht an Sitzplätze zu pflanzen.

 

Zu diesen Mondscheinduftern gehören:

Nachtkerze, Oenothera biennis

und alle anderen Oenothera

Saponaria officinalis, Seifenkraut

Hemerocallis citrina

Hesperis matronalis, Mondviole (auch in weiß erhältlich)

Phlox paniculata, Staudenphlox (viele Arten und Sorten)

Lunaria annua, Judassilberling

Lunaria rediviva

Epilobium, Weidenröschen (gibts auch in weiß)

Nachtschwärmer sind übrigens auch auch Futter für Fledermäuse, mit einer solchen Anpflanzung tun Sie für diese nützlichen Tiere auch etwas Gutes.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Zauberstaudes Staudentipps abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s