20. März

20. März 2011

Wir warten immer noch auf das OK von den Behörden, schließlich wird eine Nursery in eine Nursery umgewandelt, das darf man nicht so einfach.

Gewerbliches Arbeiten und Handeln setzt einen Nutzungsänderungsantrag voraus.

Korrekt: Nutzungsänderungsvorantrag, ist so ähnlich wie ein Baugenehmigungsvorantrag, der ‚richtige‘ Antrag folgt anschließend. Aber wenn der Vorantrag genehmigt ist, können wir erstmal beruhigt unterschreiben und anfangen..

Es ziehen die Wochen ins Land, nichts passiert.

Nur nicht verzagen, den Frühling genießen.

Kisten mit Aussaaten füllen bereits die Fensterbänke und die private Terrasse, hoffentlich wird es nicht zu schnell warm. Zum Grillen haben wir im Moment echt noch keinen Platz.

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Haus und Hof veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s