Geranium macrorrhizum ‚Olympos‘, Storchschnabel

Geranium macrorrhizum ‚Olympos‘

Storchschnabel

Geranium macrorrhizum Olympos

 

Es ist schade um die Geranium macrorrhizum, dass sie so als ‚Überallpflanze‘ eingesetzt wird. Gut, sie ist unverwüstlich, wächst fast überall, deckt rasch gut ab, verdrängt das Unkraut. Duftet aromatisch, manche sagen ‚Stinkt‘, aber das sei jeden selbst überlassen. Ich mag den Duft, wenn er nicht zu viel wird.

Wenn man drei Wochen nichts anderes getan hat, als Geranium macrorrhizum geteilt und getopft hat, ist man es leid. Verständlicherweise.

 

Die Sorte ‚Olympos‘ ist leider noch ziemlich unbekannt, obwohl sie von der internationalen Staudenunion (ISU) ausgezeichnet wurde. Es ist eine niedrige Form in Rosa, die schön stabil bleibt und sich auch bei Regenwetter nicht niederlegt.

 

‚Olympos‘ wurde auf der Rückseite des Olympusgebirges gefunden, dies Geranium ist eine sehr kompakt wachsende Sorte, es wird bis 25 cm hoch.

 

Dieser Storchschnabel ist sehr schön für größere Flächen einzusetzen.

Ein reicher rosa Flor bedeckt dann im Juni die Flächen, wenn die Zwiebeln und frühblühenden Sträucher schon längst abgeblüht sind und die Hochsommerblüher noch auf sich warten lassen.

 

Die wintergrünen Blätter sind recht klein, nur 5 cm im Durchmesser, sie sind tief eingeschnitten mit schmalen Lappen und,  im Gegensatz zu den anderen Geranium macrorrhizum Sorten, nur wenig behaart.

 

Der Lebensbereich ist die Freifläche bis zum halbschattigen Gehölzrand, sonnig-halbschattig, normalfeuchter – trocken-steiniger Boden.

 

Eine Kompost oder Düngergabe im Frühjahr sorgt für eine reiche Blüte und gesundes Laub.

Hier kann man sie kaufen:

Zauberstaude

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Zauberstaudes Staudentipps abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s