Rosenbegleiter

Rosenbegleiter

Seit jeher gehören Stauden zu den Rosenbegleitern, sie blühen vorher, wenn die Rose noch ruht, unterstreichen die ihre edle Schönheit durch sanfte Unterordnung oder blühen noch, wenn der Rosenflor sich wieder verabschiedet.

Sie haben die gleichen Standortbedingungen wie die Königin der Gartenblumen, ein sonniger, lehmiger, durchlässiger, leicht frisch – feuchter Gartenboden mit gutem Nährstoffgehalt.

Die Farben sollten so gewählt werden, dass sie zu den Rosen passen. Silbriges Laub ist ebenso schön wie Ton in Ton Pflanzungen oder auch Kontraste.

Auch die Wuchseigenschaften von Rosen und den dazu gepflanzten Stauden sollten harmonieren, Stark wuchernde Rosen machen zarten Pflänzchen rasch den Garaus und umgekehrt verhält es sich ähnlich.

Eine schwach wachsende Rose wird von einer dicken, schnellwüchsigen Katzenminze überwuchert.

Lavendel ist übrigens entgegen landläufiger Meinung gar kein so guter Rosenbegleiter, er steht viel lieber in trockenen mineralischen Böden

Gräser eignen sich auch gut als Rosenkavaliere, nur sollte ein gebührender Abstand gewahrt bleiben.

Hier ist mal ein kleiner Überblick, was sich aus unserm Sortiment besonders gut eignet:

Salvia nemorosa, Nepeta, Calamintha, Geranium (Storchschnabel), Alchemilla,(Frauenmantel), Veronica (Ehrenpreis), Gypsophila (Schleierkraut), Euphorbia polychroma (Goldwolfsmilch), Astern, Campanula lactiflora, Centranthus ruber, Leucanthemum ‚Gruppenstolz‘, Phuopsis stylosa, Stachys byzantina.

Dabei gibt es noch von jeder Art eine Vielfalt von Farben und Sorten, so das sich auch für Ihren Traumgarten etwas findet.

Dieser Beitrag wurde unter Zauberstaudes Staudentipps veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s